Hier zeige ich euch Meister des Brush Lettererings, die mir besonders aufgefallen sind in den letzten Jahren. Sie inspirieren mich durch die Qualität und Konstanz, mit der sie ihre Werke produzieren. Dazu kommt, dass sie alle in der Besprechung zu diesem Artikel unkompliziert und dankbar sind für die Veröffentlichung. Dann macht es auch für mich Spaß, diese tollen Arbeiten zu präsentieren. Natürlich gibt es noch weitere sehr gute Virtuosen mit dem Brush Pen, wo es sich lohnt, näher hinzuschauen.

Daviher Loredo

Daviher ist ein junger Designer aus Mexico. Sein Stil mit dem Brush Pen ist dynamisch, hat aber dennoch eine gewisse Harmonie durch unterschiedliche Dicken bei den runter gehenden Strichen. Gerne lässt er auch die floralen Elemente noch dicker erscheinen, als den dicksten Buchstaben. Dabei behalten seine Werke dennoch eine Gleichmäßigkeit und Harmonie, was für ein gutes Lettering eine Voraussetzung ist.

Hier geht es zum Instagram Account von Daviher Loredo

Luis Alejandro Rodríguez

Luis ist aus Caracas, wohnt in Los Angeles. Sein Stil ist kantiger und hat weniger leichte Rundungen wie im Stil von Daviher, aber seine Gleichmäßigkeit, mit der er diesen extrem dynamischen und geneigten Stil täglich auf Instagram unter Beweis stellt, ist schön anzusehen. Auch farblich trifft Luis inspirierende Farbkombinationen.

Hier geht es zum Instagram Account von Luis Alejandro Rodríguez

Michael Moodie

Michael lebt in Seattle, Washington und arbeitet für Amazon Video. Sein Lettering Stil mit dem Brush Pen ist geprägt durch die leicht kurvige Form der Buchstaben. Sie sind auch geneigt und sehr dynamisch. Durch seine schnellen, aber gleichmäßigen Bewegungen haben seine Werke eine ganz eigene und wiedererkennbare Formensprache. Nicht zuletzt weil er beim Ansetzen des Brush Pens sehr dick aufdrückt und dann durch eine schnelle Bewegung den restlichen Teil des Buchstabens dünner schreibt. Dazu experimentiert Michael gern mit anderen Techniken wie auf seinem Lettering „Juicy“ zu sehen.

Hier geht es zum Instagram Account von Michael Moodie

Colin Tierney

Für mich ist Colin ein sehr kompletter Lettering Künstler. Seine gesamten Arbeiten sind vom Stil sehr vielseitig und sein Stil im Brush Lettering würde ich als dynamisch aber dabei sehr facettenreich bezeichnen. Er entwickelt immer wieder interessante Curven und „Swashes“, was den vielseitigen Charakter unterstreicht. Wo die Stile der anderen Künstler sehr geradlinig geneigt in eine Richtung zeigen, da ist der Stil von Colin überraschender aber dennoch harmonisch im Gesamtbild. (Colin Tierney ist spezialisiert auf den Crayola Brush Pen, wo er auch spezielle Workshops anbietet)

Hier geht es zum Instagram Account von Colin Tierney

Michael Vilorio

Michael lebt in Honduras. Bei seinen Arbeiten fallen mir zwei Aspekte auf. Zum einen war er einer der ersten, die ihr Brush Lettering dreidimensional bearbeitet hat, als wenn die gezogene Linie ein Band ist, was bei Kursänderung umbiegt. Dieser Effekt wird meist in Photoshop hinzugefügt, wenn es kein spezieller Pinsel ist, mit dem man auf dem Bildschirm schreiben kann (z.B. mit der App ProCreate auf dem IpadPro).

Die zweite Besonderheit, die ich wahrnehme, sind seine Fotografien, die er als Hintergrund benutzt. Es sind Aufnahmen aus der Natur in Honduras oder Südamerika, die ein spezielles Outdoor-Feeling vermitteln. Er benutzt gerne dunkle Grün-Braun-Töne in Wäldern.

Hier geht es zum Instagram Account von Michael Vilorio

Matt Vergotis

Matt ist Surfer in Australien. Für viele ein Traum, aber ein echter Traum sind seine Brush Lettering Arbeiten, nicht nur weil er Linkshänder ist. Sein Stil ist sicher beeinflusst von seiner Stifthaltung mit links. Er schreibt gern extrem geneigt mit interessanten individuellen Kurven in den Buchstaben

Hier geht es zum Instagram Account von Matt Vergotis

Nicht erwähnt, aber sicherlich nach meiner Meinung dazugehörend zählt Sergey Shapiro aus Russland. Sein Stil ist spektakulär und kantig. Sein Stil wird auch oft erwähnt im Zusammenhang mit Graffiti. Solltest du weitere Brush Letterer kennen, die hier auch in diese Liste gehören, dann lass es mich wissen. Über einen fachlichen Austausch freue ich mich.

Autor: Robert Bree
Foto und Grafik: Robert Bree
Short-URL: https://goo.gl/m2i5c4

(Visited 330 times, 1 visits today)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen